Gemeinschaft
25.07.2022 20:53 Uhr, Alter: 22 Tage

Dank an Frau Perlik

Mit tränenden Augen und großem Dank für 24 Jahre, im November wären es
25 Jahre, verabschieden wir Ende August Frau Jutta Perlik aus ihrem Dienst als Pfarrsekretärin. Sie hat souverän ihren Dienst wahrgenommen unter Pastor Winkler und mir. Sie kannte viele Personen, wusste um die Beziehungen und Verwandtschaften. Sie ist eine echte Wallhäuserin.

Sie bewahrte den Überblick, wenn viele Veranstaltungen kamen und es drunter und drüber zu gehen schien. Sie konnte Probleme ansprechen, bevor sie kamen. Sie hatte die Akten sorgfältig geordnet und wusste, wann welche Anträge für Prozessionen oder Verlängerungen für Dienste beantragt werden mussten.

Oft arbeitete sie einsam und still im Büro, weil ich als Pastor in Spabrücken wohne. Ich wusste aber, dass ich mich auf Frau Perlik verlassen konnte.

Eine beeindruckende Szene, gerade drei Wochen her: Ich war bei der Einweihung des Fuchsbaus im Kindergarten, mittags um 15.00 Uhr. Ich parkte mein Auto in der Schönen Aussicht. Als ich zurückkam – die Fenster des Autos waren wegen der Hitze offen - klebte ein Zettel auf dem Lenkrad: „Bitte Versehgang. Eilt!“ mit Tel.-Nr. und Adresse. So viel „Um-sicht“!

Sie verwaltete auch die Räume im Pfarrheim, hatte guten Kontakt mit allen Gruppen. Manchmal bedauerte sie allerdings die Unachtsamkeit oder Oberflächlichkeit anderer, wenn sie Schäden nicht meldeten. Bei Frau Perlik liefen alle Fäden der Pfarrei zusammen. Sie trug Post aus, „so nebenbei“, und war immer bereit, zu helfen. Ihren Dienst als Lektorin und Kommunionhelferin wird sie weiterhin wahrnehmen.

Liebe Frau Perlik, herzlichen Dank für Ihre vielen Jahre im Pfarrbüro.

                                                                                                  P. Meinulf


Aktueller Pfarreienbrief

 

Liebe Pfarrangehörige,

wenn Angehörige sterben, so kommt zur Trauer auch noch die Sorge um den Ablauf einer Beerdigung. Als Hilfestellung in dieser schweren Zeit soll Ihnen diese Liste dienen.

» Hilfestellung