Gemeinschaft

Kinderbibeltage in Wallhausen

vom 24. und 25. November 2017

Wasser ist Leben – und wer einem Mitmenschen hilft, der hilft Jesus. Zu dieser Erkenntnis kamen die Teilnehmer der Kinderbibeltage Ende November in Wallhausen.


Rund 40 Kinder und Katecheten im Alter von 9 bis 13 Jahren hatten sich getroffen, um die Kinderbibeltage im Pfarrheim Wallhausen zu erleben.
Nach einem gesanglichen Auftakt hörten die Kinder die Tolstoi-Geschichte „Der große Bär“, in dem ein Kind auf die Suche nach Wasser geht, den Inhalt seines Kruges selbstlos mit allen Mitmenschen teilt und damit das ganze Land vor der Dürre rettet.

Anschließend vertieften die Kinder in Gruppenarbeit das Thema und arbeiteten die Geschichte verschiedenartig auf. Als Plakat, als Collage oder im darstellenden Spiel. Passend dazu wurde auch eine Kleinigkeit gebastelt. Praktisch geteilt wurde auch, denn alles was die Kinder zu Essen mitgebracht hatten kam auf den Tisch und jeder durfte zugreifen.

Am Samstagvormittag erzählte Pater Meinulf aus der Bibelstelle Mt. 25,31ff „Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.“ und spannte so den Bogen zur Geschichte vom Vortag. In der Gruppenarbeit wurde darüber diskutiert und die Kinder schrieben auf, wie sie selbst anderen Menschen helfen könnten. Diese Gedanken schrieben Sie auf gezeichnete und ausgeschnittene Tropfen, Edelsteine und Sterne.

Musikalisch begleitet wurde die Gruppe über beide Tage in gewohnt unterhaltsamer Manier von Klaus Gräske aus München.

Auch wenn aufgrund des Cäcilienfestes die Ergebnisse diesmal nicht in einem Abschlussgottesdienst präsentiert werden konnten hatten alle Teilnehmer zwei Tage lang Spaß am Singen, Lachen, Basteln - und natürlich auch am Teilen!

Aktueller Pfarreienbrief

Nr. 11/2018
26.11.2018 - 23.12.2018

 

Liebe Pfarrangehörige,

wenn Angehörige sterben, so kommt zur Trauer auch noch die Sorge um den Ablauf einer Beerdigung. Als Hilfestellung in dieser schweren Zeit soll Ihnen diese Liste dienen.

» Hilfestellung