Gemeinschaft
02.10.2017 21:16 Uhr, Alter: 75 Tage

Reformation und Weg der Versöhnung

Sonntag, 22. Oktober 2017, 18.00 Uhr, Pfarrkirche Wallhausen

Die Geschichte unserer Landschaft – das Gebiet der Dalberger – ist sehr von der Reformation gezeichnet, vom Wechsel und Streit der Konfessionen. Im 16. Jahr­hundert galt das Prinzip: „Wer regiert, der bestimmt die Religion der Untergebenen.“ Wie viel Unrecht ist in diesen Auseinandersetzungen geschehen? Welche Aufgaben haben dabei die Herrschaftshäuser gehabt, wahrgenommen oder vertan? Welche Wege der Versöhnung gibt es? Es ziehen auch in unserer Zeit viele Ströme von Hass und Entzweiung, Spaltung, Bürgerkrieg durchs Land.

Uns ist im Glauben als Erstes die „Versöhnung“ aufgetragen. Darum halten wir einen Versöhnungsgottesdienst, ganz bewusst in diesem Jahr der Reformation. Wir wollen danken, wo Versöhnung geschieht, und bitten, dass sie uns ergreift.

Prinz Michael zu Salm-Salm wird aus der Geschichte seines Hauses dazu sprechen.

Herzliche Einladung zum Gottesdienst „Weg der Versöhnung“
am Sonntag, 22. Okt. 2017, 18.00 Uhr, Pfarrkirche Wallhausen.


Aktueller Pfarreienbrief

Nr. 12/2017
27.11.2017 - 24.12.2017

Liebe Pfarrangehörige,

wenn Angehörige sterben, so kommt zur Trauer auch noch die Sorge um den Ablauf einer Beerdigung. Als Hilfestellung in dieser schweren Zeit soll Ihnen diese Liste dienen.

» Hilfestellung